Okt 27

Der Plot feat. Projekt Gummizelle – Videomusik

Als erste Auskopplung aus dem kommenden Der Plot Album “Mit der Concorde über den Atlantik” gibt es jetzt “Videomusik” in Bild und Ton als Youtube Video! Wann das Album fertig ist, steht derzeit noch nicht fest.

https://www.facebook.com/derplot

derplot

Okt 23

Kwesi Kulture – Mein Revier (feat. Jana)

Zwischendurch released Kwesi Kulture – Teil von “Die Mitte des Nordens” mal wieder einen Solosong. “Mein Revier” heißt der Song gefeatured mit Jana in der Hook vom Rapper aus dem hohen Norden.

https://www.facebook.com/pages/Die-Mitte-des-Nordens/199311279474
https://www.facebook.com/pages/Kwesi-Kulture/209195409107244

kwesikulture

Okt 22

Bambägga – Laib & Seele – Review

Als erstes dickes Sorry für die viel zu späte Besprechung hier für dieses wunderbare Release aus Bamberg! Der Sommer hat doch massiv am Zeitkontingent gezogen. Aktuelle Szeneentwicklungen (mal wieder) an der Motivation. Dennoch, die Bambäggas machens vor. Immer weiter gehen!

Das bringt uns auch gleich zu Track Nummer 6 zu dem es auch bereits ein Video gibt. Die Quintessenz des Tracks: “Immer wieder, alles wiederholt sich”. Richtig guter Track mit lockerem Beat (Snowgoons) und eindeutiger Message!

Aber jetzt mal von Anfang an. Gestartet wird das Album schon mit einem Kracher. Schon im Abspann des ersten Videos noch vor dem Release des Albums war der Song zu hören und machte neugierig auf mehr. “Nix verändert sich” geht steil nach vorne und der Beat knallt zu einer sagenhaft mitreißenden Hook. Die kritischen Raps über immer den gleichen Trott kommt darauf gut on Point!

Zumal es in den ersten Takten des zweiten Tracks “Ko.KS” schon etwas gemütlicher zugeht. Allerding setzen nach kurzer Zeit die harten Drums ein und der nächste Banger ist in den Boxen.

Etwas ruhiger wird es dann in “Danger” in dem Simple One gefeatured wird. Der Track war der erste Vorbote auf das Album. Schon das Video hat verraten, dass das die kommende Scheibe alles andere als “hingeklatscht” sein wird.

Weiter geht es mit Track #4 “27“. Das war auch in der Videographie des Releases der nächste Song. Auf eher typischem Hip-Hop Beat wird die Erfahrung mit der 27 im Alter geteilt. Was ansteht, was passiert und was war wird in diesem Song auf leicht ironische Art verarbeitet.

Auch Lied Nummer 5 wurde bereits verfilmt. Es ist ganz und gar ein “Lieblingslied“. Nicht mehr nicht weniger. Spannend ist auch die Umsetzung des absolut sehenswerten Videos!

Nummer 7 wartet wieder mit typischem Hip-Hop Beat und passenden Scratches mit Cuts auf. Mit “Blick zurück” verrät auch schon der Titel um was es geht. Gekonnt flowen die Bäggas über das Instrumental. “Unterwegs” ist recht konzentriert auf die Stimmung des Instrumentals. Thematisch werden die kleinen Unsicherheiten der Zukunft verarbeitet. Technisch interessant ist die zweite Strophe von “Grüß die Sonne“. Eher hin zum Sprechgesang passen sich hier die Vocals direkt zum Beat an und somit zum Thema des Songs.

Anschließend geht es wieder krachend weiter. “Was ist Erfolg” spricht auch so ein bisschen die eingangs erwähnte Motivation an. Der Titel ist auch hier wieder absolut selbstredend gewählt. Eher mit einem Instrumental statt Beat geht es in “Sie wollte nur deine Stimme hören” weiter. Hier dreht sich alles um die Ex.

Ja und zu guter letzt wird der treue Bambäggahörer sauber belohnt. Wer “Alarmstufe Brot” kennt, kennt “Mukke für die Universität”. Wer “Mukke für die Universität” kennt, weiß dass “Credit Points” die quasi Fortsetzung ist. Banger&Universitäts Rap! Auffallend: Hier wird es auf dem Album inhaltlich das erstemal – neben Ko.KS – spürbar lockerer – dazu gleich mehr.

Zum Abschluss des Albums gibt es noch den “Immer wieder” Beatinyo Remix.

Fazit: Insgesamt eine runde Sache. Ich persönlich höre Alben zumindest die ersten Male immer der Trackreihenfolge nach. Was hier auffällt ist, dass die druckvollen Tracks gleich zu Anfang – ich möchte fast sagen – verballert werden. Da das Album sehr konzentriert auf die Inhalte der Tracks geht (was ja absolut löblich ist), hätten evtl. gerade diese zwei Songs zur Auflockerung irgendwo verteilt zwischen die anderen Lieder etwas besser gepasst. Das hätte insgesamt vielleicht auch das Album etwas aufgelockert. Dass sich der Schwerpunkt bei diesem Release mehr auf Texte und Inhalte verlagert hat war im Vorfeld bereits in diversen Interviews der Bäggas zu hören. Absolut gut finde ich auch die angesprochenen Themen, da diese auch meine derzeitigen Gedanken zur Lebenssituation in Worte fassen – 27 halt :)
Jonas und Cony gehen wie immer technisch gekonnt ans Micro und bringen ihre Messages eingänglich rüber. Auch Produktionstechnisch hört sich das Album wie von den Bambäggas gewohnt absolut hochwertig an.

Wer sich also eine Packung ordentlicher Raps über hochwertige Themen mit sauberen Beats und Instrumentals organisieren möchte ist bei “Laib & Seele” bestens bedient. Absolute Kaufempfehlung! Die bereits erschienenen Videos geben ja auch einen guten Einblick!

http://www.amazon.de/Laib-Seele-Explicit-Bamb%C3%A4gga/dp/B00CW089IQ
https://www.facebook.com/Bambagga

bambaegga-laib-und-seele

Okt 22

Pyro One – Neuer Track “Endhaltestelle” als Teaser zum neuen Album

Pyro One schickt einen Vorboten zum kommenden Album “Ausgezogen aus Nimmerland” ins Internet. Der eher rockig&elektronische Sound des Tracks feat. Kaput Krauts und LeijiONE am Beat lässt wieder auf ein vielseitiges Release hoffen. In der Videobeschreibung gibt es den Song zum auch zum Download. Das Album kommt am 22.11.2013 über Twisted Chords in die Speaker. Am 6. Dezember findet außerdem im Cassiopeia/Berlin die Releaseparty statt. Freude!

pyroone-ausgezogen-aus-nimmerland-releasepic

Okt 16

Bambägga – Video zu “Immer wieder”

Die Bambäggas bleiben produktiv. Seit ihrem Album Release Anfang Juni releasen die Franken ein Video nach dem anderen! Hier die neueste Ausgabe – “Immer wieder”. Wir haben das Album natürlich vorliegen, haben auch schon durchgehört und geben demnächst (wenn auch stark verzögert) unseren Kommentar dazu ab. Soviel im voraus: Empfehlungsalarm!

bambaegga-laib-und-seele

Okt 05

DJ Sticky – Anspielstation 2 Mix

Und auch DJ Sticki war mal wieder an den Turns. Rausgekommen ist ein neuer fetter Mix aktueller, frischer Musique!

djsticki-anspielstation-cover

Okt 05

Chrizzow Flex flext mal wieder “Augen Auf, Kopf Zu” – neuer Track

Wenn Chrizzow Flex mal wieder ans Mic kommt, kommt auch das Digitale Zimmer aus der Sommerpause. Mit “Augen Auf, Kopf Zu” meldet sich Chrizzow zurück hoffentlich auf ein weiteres Release in Form von EP, Album oder Mixtape. Man wird sehen…


Weiter lesen »

Sep 16

Tapete, Lena, Lea-Won, Cloudito, Mogli, Wölf – DIY

Die sechs Musiker Tapete, Lena, Lea-Won, Cloudito, Mogli und Wölf haben einen gemeinsamen Song geschrieben. Dazu gibt es zu DIY auch gleich noch ein Video dazu. TOP! Den Downloadlink findet man in der Videobeschreibung auf Youtube.

Sep 16

Neues von Sookee und Kobito

Neues von deinen Elstern. :)

Sookee hat schon vor etwas längerer Zeit ihre EP “Parole Brückenbau” rausgebracht. Für das Release hat sie zusammen mit MajusBeats aufgenommen und herausgekommen ist etwas ruhigerer Sound als man es vielleicht von ihr kennt. Fünf wunderbare Tracks umfasst “Parole Brückenbau”. Davon wurde einer (warten auf ft. Marie Curry) in einem schönen Video verfilmt. Die EP gibt es auf Bandcamp: http://sookee.bandcamp.com/album/parole-br-ckenbau-ep

Kobito wird anscheinend auch wieder etwas aktiver. Mehr oder weniger aus dem Nichts kam heute ein neuer Track samt Video raus. Der Song wird auf dem neuen Audiolith Sampler erscheinen. In dem Video dazu entdeckt der aufmerksame Zuseher auch das ein oder andere Gesicht aus dem Umkreis.

 

Sep 08

Tastic Trackupdate

TiggedyTastic zeigt sich erfreulicherweise in letzter Zeit wieder etwas aktiver am Mic. So entstand z.B. unter anderen ein Feature mit Sir Preiss. Hier ein Auszug aus den aktuellen Output.

tastic


Weiter lesen »

08.09.2013 - LH & Band – Voll Auf Leipzig

28.08.2013 - Wicked Love mit Manekin Peace

21.08.2013 - DJ Sticki – Anspielstation Mix

08.08.2013 - Bring me the Horizon – Sempiternal

07.08.2013 - Pyro One – ttb | Video

06.08.2013 - Littarist – Kopfkino EP | Free Download

05.08.2013 - DIGITALLUC & LUX sind DIGITALLUX – Alles Plan EP

05.08.2013 - Kiste & Kid Rap – Dy Muada Sy X!icht Mixtape

05.08.2013 - Fatoni & Juse Ju – Vorurteile

25.07.2013 - Neue Tracks: Phonque – Löffel Ab! | Tastic – Fraktura Maxillae

24.07.2013 - Bushbayer & Tobi-Wan sind “Böse Ökos”

21.07.2013 - Oben Ohne Open Air 2013

15.07.2013 - Manekin Peace – Yes we Dan EP

03.07.2013 - Bambägga – 27 – Video

03.07.2013 - Mad Maks feat. Beppo – Neukölln / New York

03.07.2013 - Smith & Smart – Video Medley zu “Macht aber nüscht” und “Wo soll die Reise eigentlich hingehen”

23.06.2013 - Feine Sahne Fischfilet – Wasted in Jarmen – Video

23.06.2013 - Bushbayer feat. Prankstarr – Broke Mofus

05.06.2013 - KidRap & Kiste – Vorbericht gemeinsames Mixtape – Dy Muada Sei Xicht

03.06.2013 - Baendit – EGO EP | Free Download

« Vorherige SeiteNächste Seite »

'; ?>