Geschafft und doch leider schon vorbei! Am Freitag fand die erste Digital + Live Hip-Hop Jam in Nürnberg statt. Zu Gast im äußerst individuellem Kunstverein wurde ein fetter Abend gefeiert. Rapper und Gruppen aus ganz Deutschland mit Funkabuff aus Köln, Wapmusik aus Amberg, Dark $oulja aus Winsen/Luhe, Die Schlemmers aus München, Lampoe aus Nürnberg und natürlich Pat Cash aus Hamburg.

Leider konnte ich die Shows nur immer akut ansehen, da es außen rum um das Ganze jede Menge zu tun gab. Da wir uns nicht auf eine konkrete Reihenfolge einigen konnten und ich die Acts auch nicht sortieren konnte oder wollte (weil einfach alle cool waren!) entschied das harte Los.

Ja Los ging es dann nach einem Candlelight Dinner (Vielen Dank an die Angela und Ursula an die tatkräftige Unterstützung in Sachen Verpflegung) mit Phonque und Tobi Wan aka. Die Schlemmers. Aber auch die “Anfangscrowd” wurde durch die beiden gut aufgemischt! Danach bestimmte der “Zufall”, dass Lampoe auftritt. Mit seinem absolut eigenen Style wusste auch er das Publikum zu begeistern. Dann war der König aus Winsen am Stizzow. Eine vollgepackte Show mit jeder Menge Energie. Anschließend enterten Wapmusik die Europaletten Bühne. Wie immer mit frechen Texten und Gitarre wurde alles gegeben und Pat Cash bekam noch das “aka. Der Geld Patrick” verpasst. Denn mit ihm ging es weiter im Programm. Heftiger Abriss im KV bei seiner mitreisenden Show. Doch die Location überlebte auch das und zu guter letzt sprangen noch Jung Fu und Der kleine Mann aka. Funkabuff auf die Bühne und rockten nochmal alles was ging. Anschließend noch eine kleine Freestylerunde und der Abend war leider schon vorbei.

Gut es war dann auch schon 2 Uhr morgens und Klinty (der Wapmusik DJ) musste am nächsten morgen in Regensburg antreten und Tobi Wan + Phonque ebenfalls am Samstag arbeiten. Und ich machte mit den Funkabuff Jungs, Roland und ein paar KVlern noch in gemütlicher Runde ein paar Getränke auf.

Übrigends, die Technomukke vom Zoomclub nebenan lief noch bis min. 12 Uhr mittags am nächsten Tag. :D

Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten & Gäste die da waren! Leute aus Amberg, Regensburg und sogar aus dem Odenwald (Bachi aka. Albert Reimstein der am nächsten Tag auch hätte arbeiten müssen aber dann verpennt hat)wollten sich diesen Abend nicht entgehen lassen und kamen zum feiern vorbei. Natürlich auch einen Gruß an alle aus Nürnberg und dem Einzugsgebiet. Aber da müsste halt beim nächsten mal noch etwas mehr gehen, bringt also eure Lieben mit ;-)

Herzlichen Dank speziell auch an Angela & Ursula für die Verpflegung, Klinty (DJ von Wapmusik) und Mike Post (DJ von den Schlemmers) für das abnehmen aller technischer Sorgen und vorallem das auflegen bei bis dato völlig fremden Crews, dem Soundman vom KV für den wirklich gut gemischten Sound, Roland und Maria für die Unterstützung an der Kasse, den Wapmuiskfotografen für die echt guten Bilder und natürlich allen Leuten vom KV für die Offenheit einem solchen Abend eine Chance zu geben (glaubt mir, das ist nicht überall selbstverständlich).

Des mach mer mal wieder und jetzt viel Spaß mit den Bildern des Abends.

Alle Bilder ohne Flash anzeigen